Français

Schweizerischer Städteverband
Monbijoustrasse 8
Postfach
3001 Bern
031 356 32 32
Email senden

Städtetag 2012 in Bern

Städte und Agglomerationen sind so vielfältig wie die Schweiz als Ganzes. Und doch ist ihnen eines gemeinsam: Sie sind die wirtschaftlichen Zugpferde des Landes, Kristallisationspunkte von Innovation und Entwicklung. 84 Prozent der Wirtschaftsleistung wird in Städten und städtischen Gemeinden erbracht und rund drei Viertel der Bevölkerung wohnen hier. Das wirtschaftliche Gewicht der urbanen Schweiz ist unbestritten.
Wie aber steht es mit dem politischen Gewicht dieser Schweiz? Während die Kantone dank dem Ständerat über eine starke Interessenvertretung in Bundesbern verfügen, ist die urbane Schweiz untervertreten, obwohl es an Ideen zur Stärkung ihrer Position nicht mangelt.
Der Städtetag geht dem wirtschaftlichen und dem politischen Gewicht der urbanen Schweiz auf den Grund. Er wartet mit aktuellen Zahlen zur Wirtschaftskraft und –entwicklung der Städte auf, beleuchtet Anliegen der Wirtschaft an die lokale Politik und richtet zudem Forderungen an die Bundespolitik.

Der Städtetag 2012 fand am 30./31. August in Bern statt.

Impressionen vom Städtetag 2012


Jahresmedienkonferenz: