Français
Schweizerischer Städteverband
Monbijoustrasse 8
Postfach
3001 Bern
031 356 32 32
Email senden

Stadt und Sharing Economy: Besser Leben dank Teilen?

Nutzen statt besitzen ist nicht neu. Aber mit dem Einzug der Digitalisierung eröffnen sich der Sharing Economy neue Dimensionen, und für die Städte stellt sich die Frage, wo und wie sie auf das Teilen Einfluss nehmen wollen, können oder gar müssen. Der diesjährige Städtetag charakterisiert beispielhaft Bereiche der Sharing Economy mit ihren Wirkungen, beleuchtet den Bedarf an neuen Regulierungen und wirft auch einen Blick über die Landesgrenzen hinaus.

Ansprache zum Schweizerischen Städtetag 2017


Das Forschungsprojekt SHARECITY: Wie lässt sich Sharing zwischen Förderung, Unterstützung und Regulierung gestalten, wie gestaltet es die Stadt?


Neue kollaborative Wirtschaft


Auswirkungen auf das Wohnen und den Raumbedarf


Teilen beim Fahren: Goldene Gans oder Kuckucksei?


Welchen neuen Regulierungsbedarf schaffen Airbnb, Uber & Co?